Jetzt kostenloses Probeheft bestellen

Vertiefungslehrgang Geomantie

Für Interessenten mit radiästhetischen und geomantischen Vorkenntnissen

In Kooperation mit der Gesellschaft für Radiästhesie und Geomantie bietet Stefan Brönnle in der Region Basel eine Fortsetzungsausbildung Geomantie an. Das 30-tägige Vertiefungsstudium baut auf bestehendem Wissen auf, vertieft die Kenntnis ortsbezogener Phänomene (u.a. Seelenwege, Drachenwege, Landschaftsinterpretation), lehrt die Kunst geomantischen Sakralbaus, die Deutung und Gestaltung von Symbolen und Kosmogrammen und bereichert die Kenntnisse um den Einsatz geomantischen Wissens in Haus und Garten.
Der Lehrgang Geomantie führt in spezifische Themenfelder geomantischer Arbeit ein und in die Tiefe weiterer geomantischer Phänomene und Analysen. Im Zentrum steht dabei die vertiefte geomantische Arbeitspraxis mit Themen wie: Harmonik, schöpferiche Rituale, heiliger Raum oder Kraft der Symbole u.a. Neben Methoden der Erdheilung und einem speziellen Beratertraining wird eine neuntägige Werkschule die Teilnehmerinnen in Fundamente und Überbau der praktischen geomantischen Arbeit und Umsetzung geomantischer Gestaltungen begleiten.
Start ist im November 2016. Ausgenommen der Werkschule wird das Seminar für Interessenten mit radiästhetischen und geomantischen Vorkenntnissen im Raum Basel durchgeführt.

Weitere Infos auf der Website der Veranstalter

Zurück