Schamanische Geomantie

Mehrstufige Ausbildung ab April 2016

Im April 2016 startet Inana – Schule für Geomantie eine mehrjährige Ausbildung in Geomantie, erneut mit Fokus auf schamanisch-rituelle Techniken. Das Basisjahr der Ausbildung kann separat gebucht werden. Es beinhaltet Themenkomplexe wie die Kommunikation mit Naturwesen, die Wahrnehmung des Ätherischen, die Geomantie heiliger Orte, zentrale Phänomene der Geomantie wie Leylines und Landschaftsgenien, das selbständige Kreieren schöpferischer Rituale, die rituelle Hausreinigung und die schamanische Seelenreise. Ziel der Ausbildung ist Mensch und Ort als harmonisches Ganzes zu begreifen und in Einklang zu bringen. Die Ausbildung Schamanische Geomantie führt in mehreren Stufen von der Selbsterfahrung bis zur Berufspraxis.
Dozenten des Basisjahres sind Sibylle Krähenbühl, Stefan Brönnle, Annette Brandes, Rita Koch-Hanko. Daneben gibt es optionale Spezialseminare mit der bekannten Geomantin und Heilerin Johanna Markl.
 

Weiteres auf der Website der Veranstalter

Zurück